Knopp Startseite

Startseite | Sprache wählen:

English English français
12.09.2016

Museo Storico Alfa Romeo - Wo Geschichte und Zukunft sich begegnen.

CONTOPP® Fasercompound Hydro liefert starken Auftritt für automobile Legenden.

Sportlichkeit, Schönheit und Individualität dafür stehen die Fahrzeuge des italiensichen Automobilherstellers Alfa  Romeo, der 2015 seit 105 jähriges Firmenjubiläum feierte. Anlässlich dieses Ereignisses, präsentierte man nicht nur die Neuauflage des in den 60 Jahren sehr pupolären Modells Giulia, sondern öffnete im Anschluß die Tore des frisch renovierten Alfa Romeo Museums in Arese, dem neue Herzstück eines wahren Markencenters. Neben dem Museum selbst sind nun auch verschiedene andere Bereiche entstanden, darunter ein Buchladen, ein Café, ein Dokumentationscenter, diverse Veranstaltungsräume und ein Verkaufsraum mit Kundenbereich für die Fahrzeugübergabe. Es ist eine perfekte Verbindung zwischen Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft.

 

Erstmalig eingeweiht 1976 stand das Museum Besucher nur auf Reservierung offen. Mit der Stilllegung der Produktionsanlagen in Arese und dem damit verbundenen Verlust der richtunggebenden Rolle des Standortes, wurde auch das Museum 2011 geschlossen. Als Teil des globalen Widerbelebungsplans repräsentiert das Museum heute, als symbolische Geburtsstätte für die Firmengeschichte, den neuen Dreh- und Angelpunkt, für die Wiedergeburt der Marke Alfa Romeo.

 

Eine Reise durch die Legenden ist es was die Besucher des  „La macchina del tempo- Museo Storico Alfa Romeo” erwartet. Auf 4.800m2, verteilt auf 6 Ebenen, können sie die verschiedenen Entwicklungsstufen und Fahrzeuge von Alfa Romeo bewundern. Aber auch Exponate und Projekte aus deren Luftfahrtgeschichte werden eindrucksvoll präsentiert. Angefangen vom allerersten Modell, dem 24 HP, über Mille Miglia Gewinner wie den 6C 1750 Gran Sport bis hin zum zeitgenössischen Sportwagen 8C Competitzione wurde alles zusammengetragen, was das Herz der “Alfaristi”  höher schlagen lässt. Die aktuelle Ausstellung ist in drei Teilbereiche gegliedert: Timeline, Bellezza und Velocità.  Hier zeigt der Hersteller neben der Entwicklung der Marke Alfa Romeo, auch die Asthetik und Designstufen seiner Modelle und natürlich die zahlreichen Rennsporterfolge der letzten Jahrzente.

 

Im Rahmen der umfangreichen Baumassnahmen, mussten auch diverse Estricharbeiten ausgeführt werden. Auf Vorschlag von Claudio Porcelli, Inhabers und Geschäftsführers des beauftragtren Estrichverlegebetriebs Penta Service s.v.l. aus Trento, wurde aufgrund des Anforderungsprofils und der zu erwartenden unterschiedlichen Estrichniveaus Contopp® Fasercompound Duremit Hydro als Additiv eingesetzt. Contopp® Fasercompound Duremit Hydro ermöglicht Festigkeitssteigerungen von Zementestrichen um bis zu 100 % - ohne dabei auf Estriche mit hohen Zementanteilen zurückgreifen zu müssen, die neben negativen wirtschaftlichen Aspekten auch Qualitätsprobleme wie schlechte Verarbeitungsfähigkeit und hohe Verformungsneigung mit sich bringen.

 

Durch die einzigartige Mikrofaserbewehrung von Knopp, die durch ihre spezielle Struktur zu einer Verzahnung der Fasern untereinander führt, werden zusätzlich Schwindspannungen aufgenommen und die Neigung zur Rissbildung minimiert. Die bewährte KNOPP Hydrophobierung – oft kopiert, aber nie erreicht – sorgt für die Reduktion der kapillaren Saugwirkung und verhindert die, gerade bei schlechten bauklimatischen Bedingungen, häufig auftretende Rückfeuchtung des Estrichs. Neu ist die integrierte Tracer-Substanz, die einen Produktnachweis mittels herkömmlicher UV-Lampe auf der Baustelle ermöglicht – dies gibt zusätzliche Sicherheit!

 

Durch die hervorragenden Plastifizierung, konnten auch die teilweisen hohen Pumpdistanzen von mehr als 100 m ohne Probleme bewältigt werden. Die anschließende Glättung der Estrichoberfläche erfolgte maschinell. Sämtliche Estricharbeiten gingen problemlos und zügig vonstatten.

 

CONTOPP Fasercompound Duremit Hydro ist in Gebinde zu 30 Liter erhältlich. 

Knopp GmbH Chemische Produkte

design & cms by agentur.3wm